Artikel

Spenden für die neuen Fußballteams in Kubuneh

erstellt am: 02.01.2021 | von: Yvonne Erbrich | Kategorie(n): Allgemein

Lange haben wir nichts gehört vom Fußball in Kubuneh. Mittel und Trainer fehlten. Jetzt sind 3 Mannschaften, zwei neue Trainer und ein Organisator am Start, die unter dem Namen „Casa Garandi Football United“ spielen.

Das jüngere Junioren Team von 6 bis 12 Jahren hat 21 Spieler, das ältere Team, 12 bis 17 Jahre, umfasst 17 Spieler. Neu hinzugekommen ist jetzt auch eine Mädchenmannschaft. Hier sind bereits 16 Spielerinnen aktiv. Alle Spieler und Spielerinnen kommen aus dem Dorf Kubuneh.

Fußball bietet ihnen eine Perspektive für ihren Alltag, denn auf dem Trainingsplatz können sie abschalten und ihre Alltagsprobleme hinter sich lassen. Dort können sie träumen und viele haben ihn noch, den ganz großen Fußballertraum.

Der Fußball leidet unter den wirtschaftlichen Problemen des Landes. Der Verein hat kein Geld, keine Einnahmen. Man kann nicht zu Auswärtsspielen fahren, da es nur wenige Autos gibt und wenn jemand ein Auto hat, so kann er sich den Sprit für solche Fahrten nicht leisten. Die Mannschaften sind auf Unterstützung und Hilfe angewiesen.

Im Januar möchten wir uns daher der Unterstützung der drei Teams widmen.

Der ein oder andere hat es vielleicht schon auf Facebook gelesen, Spritgeld für die Auswärtsspiele sind das größte Problem, da Einkommen und Spritpreise extrem auseinanderklaffen. Aber auch sonst fehlt es an nahezu allem.

Für diejenigen, die nicht auf Facebook aktiv sind, hier einmal die Antwort von unserem Fußball-Kollegen Hartmut Dreesmann auf unsere Frage, was außer Spritgeld noch fehlt:

„Es fehlt eigentlich an allem. Man kann sich gewisse Dinge hier gar nicht vorstellen. Da spielen die Jugendlichen auf Tore, die mit Stöcken abgesteckt werden. Der Linienrichter bricht sich von einem Baum einen Zweig ab und wedelt damit rum.
Ob hinter den Toren Netze hängen oder nicht. Die Netze sind so zerfetzt, da fliegt jeder Ball durch.
Das Hauptproblem sind aber die Auswärtsspiele. Da kommen die Mannschaften kaum hin, weil sie keine Autos haben. Und derjenige, der ein Auto hat, dem fehlt das Spritgeld. Benzin ist etwa so teuer wie bei uns. Ein Polizeibeamter verdient 35 Euro monatlich, ein Lehrer um die 50 Euro.
Ich habe schon viele Fußballschuhen mitgenommen und rübergeschickt. Kinder sind da ja schnell rausgewachsen. Die werden dann weitergegeben. Also Fußbälle, Fußballschuhe, Bälle, Trainingsgerät, alte Pokale, Leibchen, Torwarthandschuhe usw. Werden benötigt. Wir suchen noch einen gebrauchten Laptop, wo sie ihre Listen und Dokumente speichern können.“

-> Wir werden daher mit Spritgeld, Bällen, Pokalen und Leibchen unterstützen.

Wer hat noch gute gebrauchte Fußballschuhe, Caps, kleine Rucksäcke, Ballpumpe, Schienbeinschoner, Torwarthandschuhe usw. zuhause, die er spenden würde?

Spenden können bei Erbrichs, Lärchenstraße 5 in Augustfehn abgegeben werden.

Es steht auch eine Box an der Haustür.

Zusätzlich werden wir kommende Woche Kartons in den Flur im Vereinsheim stellen, falls bei den Trainern Spenden landen sollten, die dann dort deponiert werden können.

Verschifft werden unsere Spenden in Bananenkartons, die Insa uns freundlicherweise nächste Woche besorgt.

Kuki Gambia e.V. muss für jeden zu verschiffenden Karton 6 Euro zahlen. Vielleicht findet sich der ein oder andere „Karton-Verschiffungspate“?

Generell wird in Kubuneh so einiges benötigt, was wir natürlich auch gerne annehmen und weitergeben.

Wie könnt Ihr helfen?

  • Erzählt jedem von der Aktion, der vielleicht helfen könnte.
  • Teilt unsere Artikel auch auf Facebook, Instagram und WhatsApp.
  • Spritgeld kann direkt an Kuki Gambia gespendet werden:
    Spendenkonto: IBAN: DE 47 28061822 1220313000 bei der Volksbank Oldenburg eG
    Kontoinhaber: KuKi Gambia e. V.
    Verwendungszweck: Spritgeld
  • Spendet gute gebrauchte Fußballschuhe, Caps, kleine Rucksäcke, Schienbeinschoner, Torwarthandschuhe usw. bis Ende Januar
  • Werde mit 6 Euro Karton-Pate

Besucht auch unbedingt einmal die Seite von Kuki-Gambia mit den zahlreichen tollen Projekten zur Ausbildung der Kinder und Jugendlichen in Kubuneh.

Zurück

Am Rande

Platzsperren

  • Hauptplatz
  • Flutlichtplatz
  • Jugendarena
  • G-Jugendplatz

Spiele und Turniere

Blog Message
Schreibutensilien 1-5€

Unser Neuzugang im Kiosk: Block DIN A5 2€, Lineal 2€, Bleistift 1€, Kugelschreiber 1€.

Blog Message
Schal 12,50€

Der TuS Vorwärts Schal für den Fan. In grün-weiß mit dem Kleeblatt.

Blog Message
Poloshirt 13,50€

Das stylische Poloshirt in grün, mit Logo auf der Brust. Für Kinder und Erwachsene.

Blog Message
Hoodie Kinder 16,50€ - Erwachsene 19€

Sportlicher Hoodie in grün-weiß, mit Logo auf der Brust. Für Kinder und Erwachsene.

Blog Message
Aufkleber 1€

Ob für's Auto, den Ranzen oder die Sporttasche, zeig Kleeblatt!

Wir freuen uns auf Deine Anfrage. Wende Dich für Kleidung an Roland Brückmann unter 0170 / 4891154 und für alles andere an Yvonne Erbrich 0171 / 4279920 oder schau am Kiosk vorbei!


Klubkasse.de Banner