Artikel

Kabinen und Duschen bleiben gesperrt

erstellt am: 06.06.2020 | von: Yvonne Erbrich | Kategorie(n): Allgemein

Die ersten beiden Trainingswochen liegen hinter uns und sind weitestgehend sehr gut gelaufen. Kontaktloses Training ist möglich und die Trennung von Eingang und Ausgang mit Sicherheitsabstand für Gelände und Gebäude bieten das größtmögliche Maß an Sicherheit.

Wetterbedingt musste diese Woche das Training vereinzelt ausfallen. Auch diesbezüglich ist weiterhin ein verantwortungsbewusstes Auge notwendig. Bei großer Hitze können zur Zeit keine Eimer am Rand zur Verfügung gestellt werden und bei schlechtem Wetter möchten wir niemandes Immunsystem durch unnötige Erkältung schwächen.

Nun hat das Land Niedersachsen veröffentlicht, dass ab 8. Juni 2020 Kabinen und Duschen geöffnet werden dürften, jedoch bleibt auch dann die Verantwortung für den nötigen Abstand und die Einhaltung der Hygienevorschriften beim Betreiber. Wir haben daher nach reiflicher Überlegung entschieden:

Duschen und Kabinen bleiben gesperrt

Warum? Dafür gab es letztlich viele Gründe.

Der Abstand ist auch in den Räumen einzuhalten. Das können wir nur bedingt kontrollieren.

Nach aktuellem Stand sind Aerosole problematisch. Wir können Kabinen nur bedingt und die Duschen gar nicht ausreichend lüften.

Es könnte jeweils nur eine oder einer duschen. Bei den 12 Spielern, die wir aktuell zulassen, kann man sich in etwa ausrechnen, wann der Trainer, der als letztes den Platz verlässt und nach Verlassen der Spieler für Eintrag und Türen verantwortlich ist, irgendwann mal nach Hause kommt.

Dies würde zudem bedeuten, dass wir den Zeitpuffer zwischen den einzelnen Trainingseinheiten am Tag massiv vergrößern müssten. Das ginge naturgemäß zu Lasten unserer Ersten und Zwoten, die entsprechend weit mit dem Training nach hinten rutschen würden.

Und zu guter Letzt müssten wir Kabinen und Duschen zwischen zwei Gruppen reinigen und desinfizieren. Das können wir weder zeitlich noch personell sicherstellen und ist auch ein Kostenfaktor, der zum jetzigen Zeitpunkt in keinem Verhältnis steht.

Wir alle möchten trainieren, sind uns aber einig, dass wir dies nur unter den größtmöglichen Sicherheitsvorkehrungen machen werden.

Die schönste Nebensache der Welt ist schön wieder zu haben, aber immer noch nur die schönste Nebensache. An uns hängen gleich mehrere Schulen, viele Arbeitgeber und auch wir haben viele Angehörige der Risikogruppen auf dem Sportplatz. Somit liegt es an jedem Einzelnen, Verantwortung für alle zu tragen, damit auch alle weiterhin möglichst viel neue Normalität leben können.

An der Stelle heute ganz besonderen Dank an Nicole, die zur Zeit täglich für uns im Einsatz ist und im Gebäude für unser aller Sicherheit sorgt. Ohne ihren Einsatz könnte niemand von uns auf dem Platz stehen.

Zurück

Am Rande

Platzsperren

  • Hauptplatz
  • Flutlichtplatz
  • Jugendarena
  • G-Jugendplatz

Spiele und Turniere

6. Oktober 2020

19.30 Uhr Vorstandsbesprechung Neubau bei Menno

24. September 2020

20 Uhr Jahreshauptversammlung
Turnhalle Godensholt

22. Oktober 2020

19.30 Uhr Vorstandssitzung bei Menno

Blog Message
Schreibutensilien 1-5€

Unser Neuzugang im Kiosk: Block DIN A5 2€, Lineal 2€, Bleistift 1€, Kugelschreiber 1€.

Blog Message
Schal 12,50€

Der TuS Vorwärts Schal für den Fan. In grün-weiß mit dem Kleeblatt.

Blog Message
Poloshirt 13,50€

Das stylische Poloshirt in grün, mit Logo auf der Brust. Für Kinder und Erwachsene.

Blog Message
Hoodie Kinder 16,50€ - Erwachsene 19€

Sportlicher Hoodie in grün-weiß, mit Logo auf der Brust. Für Kinder und Erwachsene.

Blog Message
Aufkleber 1€

Ob für's Auto, den Ranzen oder die Sporttasche, zeig Kleeblatt!

Wir freuen uns auf Deine Anfrage. Wende Dich für Kleidung an Roland Brückmann unter 0170 / 4891154 und für alles andere an Yvonne Erbrich 0171 / 4279920 oder schau am Kiosk vorbei!


Klubkasse.de Banner