Artikel

Fehn-Cup der B-Juniorinnen oder das 6-Meter Turnier

erstellt am: 10.02.2020 | von: Yvonne Erbrich | Kategorie(n): Allgemein

Spannendes B-Juniorinnen Turnier um den Fehn-Cup 2020 endete mit Sieg des SV Großefehn im Finale gegen GVO Oldenburg, B-Juniorinnen des TuS Vorwärts Augustfehn belegen den 3. Platz.

Bereits in der Vorrunde war es insbesondere in der Gruppe A sehr ausgeglichen und daher auch bis zur letzten Sekunde spannend.

Nachdem unsere B-Juniorinnen des TuS Vorwärts Augustfehn das erste Spiel gegen GVO Oldenburg mit 0 : 1 verloren hatten, stand man gleich richtig unter Druck, um das Ziel Halbfinale noch zu erreichen.

Gegenüber dem ersten Spiel – wo man noch viel zu weit weg von den gegnerischen Spielerinnen stand – machten es unsere Spielerinnen im zweiten Spiel gegen SV Eiche Ostrhauderfehn II zwar besser, kamen aber trotz guter Chancen über ein 0 : 0 nicht hinaus.

Somit musste in unserem letzten Gruppenspiel gegen die JSG Schwerinsdorf/Uplengen/Hesel unbedingt ein Sieg her um überhaupt noch eine Chance auf das Halbfinale zu haben. Durch ein spätes Tor in einem ausgeglichenen Spiel gelang uns hier dann tatsächlich noch der erhoffte 1 : 0 Sieg.

Im letzten Gruppenspiel hatten dann aber sowohl GVO Oldenburg als auch SV Eiche Ostrhauderfehn II noch die Chance mit einem Sieg Gruppenerster zu werden. Da dieses Spiel dann jedoch 0 : 0 endete, hatten dann aber GVO Oldenburg, TuS Vorwärts Augustfehn und die JSG Schwerinsdorf/Uplengen/Hesel jeweils 4 Punkte und ein Torverhältnis von 1 : 1. Knapp dahinter lag die Manschaft von SV Eiche Ostrhauderfehn II mit 3 Punkten.

Somit musste ein 6-Meterschießen zwischen den ersten 3 punkt- und torgleichen Mannschaften darüber entscheiden, welche beiden Mannschaften das Halbfinale erreichten. Hier setzte sich dann GVO Oldenburg knapp vor dem TuS Vorwärts Augustfehn und der JSG Schwerinsdorf/Uplengen/Hesel durch.

In der Gruppe B konnte sich die Mannschaft vom SV Großefehn durch 3 Siege mit 9 Punkten und einem Torverhältnis von 6 : 0 Toren als Gruppenerster klar durchsetzen. Gruppenzweiter wurde die Mannschaft vom VfB Germania Wiesmoor mit 4 Punkten aufgrund der besseren Tordifferenz gegenüber der Mannschaft von SV Eiche Ostrhauderfehn I. Den 4. Platz in dieser Gruppe belegte die C-Juniorinnen-Mannschaft der JSG Wiesmoor/Leerhafe, die mit einer deutlichen jüngeren Mannschaft trotzdem sehr gut mithalten konnte und auch nur knappe Niederlagen hinnehmen musste.

Im ersten Halbfinale konnte sich dann GVO Oldenburg im 6-Meterschießen mit 2 : 1 gegen den VfB Germania Wiesmoor durchsetzen.

Im zweiten Halbfinale trafen dann unsere B-Juniorinnen vom TuS Vorwärts Augustfehn auf die spielstarke Mannschaft vom SV Großefehn (die in der letzten Woche auch erst Futsal-Hallenkreismeister in Ostfriesland geworden waren). Wir wussten, dass es sehr schwer werden würde, gegen diese Mannschaft zu gewinnen und haben daher zunächst einmal auf eine starke Defensive gesetzt. Und völlig unerwartet gelang uns in der 1. Minute sogar der 1 : 0 Führungstreffer, was auch der erste Gegentreffen für den SV Großefehn war. Danach drängte der SV Großefehn aber natürlich auf den Ausgleichstreffer. Mit einer starken kämpferischen Leistung konnten wir jedoch sehr lange dagegen halten und einen Gegentreffer verhindern. Kurz vor Spielende gelang dem SV Großefehn dann aber doch noch der auch verdiente Ausgleichstreffer. Im anschließenden 6-Meterschießen hatte dann der SV Großefehn das Glück auf seiner Seite und konnte mit einem 5 : 4 Sieg ins Endspiel einziehen.

Das Spiel um Platz 7 gewann dann SV Eiche Ostrhauderfehn II mit 3 : 2 gegen die C-Juniorinen der JSG Wiesmoor/Leerhafe; wieder erst im 6-Meterschießen.

Und auch im Spiel um Platz 5 musste nochmal ein 6-Meterschießen entscheiden. Hier konnte sich dann der SV Eiche Ostrhauderfehn I gegen die JSG Schwerinsdorf/Uplengen/Hesel mit 5 : 4 durchsetzen.

Und unseren B-Juniorinnen vom TuS Vorwärts Augustfehn gelang dann in ihrem letzten Spiel durch ein spätes Tor noch ein 1 : 0 Erfolg gegen VfB Germania Wiesmoor, durch den man sich den 3. Platz sichern konnte.

Im Endspiel trafen dann der SV Großefehn und GVO Oldenburg aufeinander. Hier konnte sich dann der SV Großefehn mit 3 : 1 durchsetzen, auch wenn GVO Oldenburg nach einem 0 : 1 Rückstand auch nochmal der zwischenzeitliche 1 : 1 Ausgleichstreffer gelang.

Letztendlich hat mit dem SV Großefehn die sicherlich spielstärkste Mannschaft gewonnen. Insgesamt war es aber ein sehr ausgeglichenes und spannendes Turnier, bei dem mehrfach das 6-Meterschießen entscheiden musste.

Als beste Torhüterin wurde Angelique Schilling vom TuS Vorwärts Augustfehn und als beste Spielerin wurde Sarah Eilts vom SV Großefehn ausgezeichnet.

Bericht: Hinrich Becker
Foto: Yvonne Erbrich

Zurück

Am Rande

Platzsperren

  • Hauptplatz
  • Flutlichtplatz
  • Jugendarena
  • G-Jugendplatz

Spiele und Turniere

Blog Message
Schreibutensilien 1-5€

Unser Neuzugang im Kiosk: Block DIN A5 2€, Lineal 2€, Bleistift 1€, Kugelschreiber 1€.

Blog Message
Schal 12,50€

Der TuS Vorwärts Schal für den Fan. In grün-weiß mit dem Kleeblatt.

Blog Message
Poloshirt 13,50€

Das stylische Poloshirt in grün, mit Logo auf der Brust. Für Kinder und Erwachsene.

Blog Message
Hoodie Kinder 16,50€ - Erwachsene 19€

Sportlicher Hoodie in grün-weiß, mit Logo auf der Brust. Für Kinder und Erwachsene.

Blog Message
Aufkleber 1€

Ob für's Auto, den Ranzen oder die Sporttasche, zeig Kleeblatt!

Blog Message
Armband-Uhr 25€

Vorwärts geht die Zeit und nie zurück. Die TuS Vorwärts Uhr mit dem Kleeblatt.Im Kiosk erhältlich.

Wir freuen uns auf Deine Anfrage. Wende Dich an Roland Brückmann unter 0170 / 4891154. Nur grün-weiß mit dem Kleeblatt ist das Original!

Blog Message

Unsere Sponsoren

Starke Partner an unserer Seite.

SV Gotano

Fußball - Gymnastik - Turnen. Unser Partner für verschiedene Spielgemeinschaften.

Klubkasse.de Banner